Spielerisch Programmieren lernen

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können alle Kinder und Jugendliche, die Interesse an Computertechnik und Programmierung haben. Es werden keine Programmierkenntnisse vorausgesetzt. Das Mindestalter beträgt 11 Jahre.

Welche Inhalte werden vermittelt?

Wir erfinden einfache Computerspiele, die mit Scratch programmiert werden. Kreativität ist ebenso gefragt, wie logisches Denken – es soll aber vor allem Spass machen!Variablen, Bedingungen, Schleifen und Blocks sind einige Grundbegriffe, die wir im Lauf des Kurses entdecken werden. Mit Fantasie werden wir einfache Ideeen programmieren sowie kleine Animationen und Spiele zusammenstellen.Scratch erlaubt graphisch und ohne Vorinstallation das ABC der Programmierung zu erlernen, insbesondere

  • Graphiken und Figuren animieren
  • Aufgaben in der Computersprache zu formulieren

Wie vermitteln wir diese Inhalte?

Praktisches Arbeiten steht im Vordergrund. Wichtig ist uns dabei, dass die Kinder das Programmieren selbst ausprobieren und ihre Ideen umsetzten können.

Welchen Nutzen vermittelt der Kurs?

Kinder und Jugendliche haben die Möglichkeit Ihr Interesse an Informatik und Technik zu entwickeln und auszuleben. Praktische und theoretische Kenntnisse in Programmieren und Technik zusammen mit den Erfolgserlebnissen in den Projekten können Entscheide zur Berufswahl und weiteren Ausbildung unterstützen.

Der regelmässige und erfolgreiche Kursbesuch wird mit einem Zertifikat bestätigt.

Wie lange dauert der Kurs? Wann und wo findet er statt?

  • Ein Schuljahr (während den Schulferien Baselland finden keine Kurse statt)
  • Jeweils am gleichen Wochentag während 1.5 Stunden, von 18.00 bis 19.30 Uhr
  • Im Zentrum Muttenz
  • Kursbeginn (bei genügend Anmeldungen) 2-3 Wochen nach den Sommerferien

Was kostet der Kurs?

CHF 500.00 für den Kurs (Schuljahr), inkl. Kursunterlagen und Verbrauchsmaterial.

Wo geht es zur Anmeldung?

Die Kursanmeldung kann auf unserer Website erfolgen.